ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Horst Hillgartner & Markus Forster GbR

 

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Horst Hillgartner & Markus Forster GbR (http://www.druckbanditen.biz, http://www.teamausruester.com) und den Verbrauchern und Unternehmern, die bei uns Waren kaufen.

Bei einer Bestellung von Waren, die speziell auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind oder veredelt werden, gelten gesonderte AGB. Diese erhalten Sie ausschließlich separat mit unserem Angebot. 

Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.

(2) Sie können eine verbindliche Bestellung telefonisch, per E-Mail oder per Telefax abgeben.

(3) Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 3 Werktagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt Ihr Angebot als abgelehnt, d.h. Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn wir Ihr Angebot sofort annehmen. Wird das Angebot nicht sofort angenommen, dann sind Sie auch nicht mehr daran gebunden.

 

§ 3 Kundeninformation: Speicherung des Vertragstextes

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können diese AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

 

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

§ 5 Gesetzliche Mängelhaftungsrechte

Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte.

 

§ 6 Klausel

1) Rücksendungen

1.1 Lieferungen an Wiederverkäufer/Händler/Textilveredler sind grundsätzlich von

der Rücknahme ausgeschlossen. Ausnahmen sind in Absatz 2) geregelt.

1.2 Rücksendungen neuwertiger, unveredelter Waren von Privat- und Firmenkunden werden nur dann akzeptiert, wenn diese nicht länger als vier Wochen zurückliegen. Werden Artikel an uns zurück gesendet, berechnen wir Ihnen Handlingsgebühren in Höhe von 15% des Auftragswertes.

Grundsätzlich werden nicht zurückgenommen:

- nach Ihren Wünschen hergestellte oder veredelte Waren

- werkseitig einzeln verpackte Blusen und Hemden, wenn diese ausgepackt wurden

- Socken und Unterwäsche

- Artikel von denen Warenanhänger (Artikelnummer, Beschreibungen, etc.) entfernt wurden

- getragene Bekleidungsstücke (Ausnahme: eingetretener Garantiefall)

2) Ausnahmen

2.1 Waren können an uns zurückgesendet werden wenn diese einen versteckten Mangel haben. Jegliche Mängel sind innerhalb von 7 Tagen nach Auslieferung anzuzeigen.

2.2 Liegt ein Lieferantenfehler vor, holen wir die Ware bei Ihnen ab. Die Abholung können Sie telefonisch, per eMail oder Fax anfordern. Die Kosten für die Rücksendung übernehmen wir.

 

§ 7 Verbraucherinformation: Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren

Wir nehmen verpflichtend an einem Streitbeilegungsverfahren vor der nachfolgend genannten Verbraucherschlichtungsstelle teil: Online-Schlichter, Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V., Bahnhofsplatz 3, 77694 Kehl, Telefon: 07851 / 991480, E-Mail: mail@online-schlichter.de, Internet: http://www.online-schlichter.de